Am 29.12. gegen 22:00 Uhr meldeten Zeugen einen Fahrzeugführer, der mit seinem Pkw zunächst auf der Straße Herdecker Bach Schlangenlinien über die gesamte Fahrbahn fuhr, dann am Straßenrand anhielt und offenbar bewusstlos wurde.

Vor Ort erhielten die Polizeibeamten eindeutige Hinweise auf einen Alkoholkonsum des Fahrers. Rettungskräfte transportierten den 50-jährigen Mann aus Eschweiler zu einem umliegenden Krankenhaus, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Sein Pkw wies mehrere neue Unfallschäden auf. Er wurde sichergestellt. Ermittlungen zu den genauen Unfallörtlichkeiten wurden eingeleitet.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here