Am 25.06.2021, gegen 15:50 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Mann aus Herdecke mit seinem Fahrrad die Poststraße in Fahrtrichtung Herdecke Nacken. Zeitgleich befuhr eine 52-jährige Hagenerin mit ihrem Opel die Goethestraße. Im Einmündungsbereich beabsichtigte diese auf die Poststraße abzubiegen. Hierbei übersah sie jedoch den vorrangberechtigten Fahrradfahrer und es kam zu einer Kollision.

Der 69-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht, benötigte jedoch keine weitere medizinsche Versorgung. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here