Die Freiw. Feuerwehr Herdecke war in der Halloweennacht zweimal im Einsatz. Mitten in der Nacht um 3:11 Uhr brannte am Kirchender Dorfweg, Ecke zum Kuckuck eine Haushaltsmülltonne in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte bereits auf Laub am Boden übergegriffen. Der Einheitsführer ließ ein C-Rohr zur Brandbekämpfung vornehmen. Eine weitere Ausbreitung auf die Vegetation konnte verhindert werden. Ein Löschfahrzeug und die Polizei waren 60 Minuten im nächtlichen Einsatz.

Weiter ging es Dienstag um 7:14 Uhr am Westender Weg. Hier brannte ein Papiercontainer. Die Brandbekämpfung wurde ebenfalls mit einem C-Rohr unter Atemschutz vorgenommen. Die Polizei war ebenfalls an der Einsatzstelle. Eine Löschgruppenbesatzung war auch hier 60 Minuten im Einsatz.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein