Anfang September konnte man in der Aufführung „Schwanensee & Co“ die Tänzerinnen und Tänzer aus den Ballettklassen von Ludmilla Kowalenko auf der Bühne erleben. Damit auch weiterhin der Nachwuchs erfolgreich ausgebildet werden kann, bietet die Städtische Musikschule Herdecke ab November einen neuen Kurs für Kinder ab 3 Jahren an. Der Unterricht findet donnerstags von 15.30 bis 16.30 Uhr im Ballettstudio der Musikschule, Vinkenbergstraße 5, statt und kostet € 32,50 pro Monat. Das Sekretariat der Musikschule weist daraufhin, dass es die Möglichkeit einer Geschwister- und Sozialermäßigung gibt. Zudem bietet die Herdecker Bürgerstiftung unter gewissen Voraussetzungen finanzielle Unterstützung an. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Für ältere Kinder und Jugendliche sowie für tanzinteressierte Erwachsene stehen ebenfalls Kurse zur Verfügung. Probestunden sind gerne möglich. Die Zeiten können im Sekretariat der Musikschule abgesprochen werden. Das klassische Balletttraining von Ludmilla Kowalenko kombiniert traditionelle, folkloristische und moderne Choreographien, basierend auf den Grundlagen der russischen Technik. Eleganz und grazile Haltung, Sprünge und Drehungen – das alles macht den klassischen Tanz aus. Mit viel Spaß an der Bewegung werden die Unterrichtsinhalte, auch gerade den Kleinsten, spielerisch vermittelt.

Anmeldungen und weitere Informationen erhält man im Sekretariat unter Telefon: 02330/209246,-47, per Mail: staedtische-musikschule@herdecke.de oder auf der städtischen Homepage unter www.herdecke.de/musikschule.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here