In genau 82 Tagen öffnet der beliebte Abenteuerspielplatz (ASP) seine Tore. In den ersten drei Wochen der Sommerferien heißt es dann wieder Sägen, Hämmern, Bohren und ganz viel Spaß haben.

Der ASP findet wie gewohnt am Kalkheck in Ende statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendamtes feilen noch an den letzten Details des Programms. Das Motto steht schon fest. Die Kinder können sich auf „unendliche Abenteuer“ freuen.

Wir berichten noch einmal, wenn alle Details fest stehen. 🙂

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein