Eine 17-jährige wurde am Donnerstagabend an der Mühlenstraße leicht verletzt, als sie die Fahrbahn an einem Fußgängerüberweg überqueren wollte. Eine 61-jährige Mercedesfahrerin übersah die 17-Jährige und es kam zum Zusammenstoß, wobei sie das Mädchen am Bein traf und sie stürzte. Die junge Herdeckerin verletzt sich leicht, benötigte jedoch keine sofortige ärztliche Behandlung.

Am Mittwochnachmittag bemerkte eine 50-jährige Dacia-Fahrerin zu spät, dass die vor ihre fahrende 40-Jährige Fiat-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen musste. Die 50-Jährige fuhr auf der Straße in der Schlage in Richtung Ender Talstraße. Im Kreuzungsbereich bemerkte sie nicht, dass die vor ihre fahrende Fiatfahrerin abbremste und sie fuhr auf das Fahrzeug auf. Die 40-Jährige verletzte sich bei dem Aufprall leicht, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte sie jedoch nicht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here