Der Spielplatz „Zur Schultenwiese“ in Kirchende ist um eine Attraktion reicher: Die neue Nestschaukel aus Robinienholz mit einer Fallschutzfläche aus Sand wurde mithilfe einer Spende der Mark-E anlässlich des Malwettbewerbs „Uns gehört die Zukunft“ in Höhe von 5.000 Euro realisiert und jetzt offiziell eingeweiht. Bei dem vorausgegangenen Wettbewerb sollten Kinder ihren Spielplatz der Zukunft zeichnen. Zwei Klassen der Werner Richard Schule überzeugten mit ihren kreativen Werken die Jury und erhielten für ihre Gewinnerbilder seinerzeit auch jeweils 500 Euro von Mark-E für ihre Klassenkassen.

„Die engagierten Spielplatzpaten und Kinder in Kirchende wünschen sich schon lange diese Schaukel. Bislang gibt es auch an den umliegenden Spielplätzen noch keine Nestschaukel“, so Michael Rösner vom Fachbereich Umwelt und Freianlagen über das neue Highlight des Spielplatzes. Andreas Sippel, Vertriebsleiter der Mark-E, zeigte sich ebenfalls begeistert von der neuen Attraktion: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Aktion den Spielplatz für die Kinder ein Stück schöner machen können und wünschen allseits viel Spaß beim Schaukeln.“

 

Bild: Michael Rösner vom Bereich Umwelt und Freianlagen weiht gemeinsam mit Lukas Szafranski und Jens Neumann (Technische Betriebe Herdecke) sowie Andreas Sippel, Vertriebsleiter Mark-E und Philipp Otten (in Vertretung für Spielplatzpatin Anja Otten) die neue Nestschaukel ein.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here