Einbahnstraßenregelung, Flatterband und Pfeile auf dem Boden. Die Stadt Herdecke hat ihre beiden Sporthallen in Kirchende und am Bleichstein in den vergangenen Tagen so vorbereitet, dass Vereine und Schulen die Sportstätten ab kommenden Montag, den 18. Mai 2020 wieder nutzen können.

Umkleidekabinen und Duschen bleiben verschlossen, so schreibt es die Coronaschutzverordnung des Landes NRW vor. Die Nutzer müssen zudem ein sogenanntes Hygienekonzept vorlegen. In dem Papier müssen Vereine wie Schule unter anderem bestätigen, dass der Zutritt in die Hallen mit Mund-Nase-Schutz erfolgt (nicht während des Sports) und die Mindestabstände von 1,5 Metern jederzeit eingehalten werden. Hierzu hat das Amt für Schulen, Kultur und Sport in dieser Woche eine Info-Mail an alle Nutzer verschickt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here