Am 08.07. gegen 16:00 Uhr wurde ein 29-jähriger Herdecker Opfer einer Körperverletzung.

Er ging auf der Neuen Bachstraße in Richtung Hengsteysee, als er Höhe Rehbergstraße unvermittelt von drei unbekannten Personen angegriffen wurde. Zwei schlugen ihn mit Fäusten und traten ihn, als er am Boden lag. Die dritte Person stand mit einem Schlagstock in der Hand daneben.

Der Herdecker konnte schließlich aufstehen und in Richtung Fußgängerzone flüchten, wo er um Hilfe bat. Die drei Personen beschrieb er wie folgt: männlich, 18-22 Jahre alt, 180-185 cm groß, zwei mit blonden und einer mit braunen Haaren.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02324-9166-6000 entgegen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here