Der barrierefreie Umbau der Bushaltestellen Mozartweg schreitet weiter voran: Die Bushaltestelle stadtauswärts (Feuerwehrseite) kann ab Freitag, dem 07. Mai 2021 wieder genutzt werden.

Das Bushaltestellenschild bleibt vorerst ein Provisorium, da das endgültige Schild mit der integrierten Digitalen Fahrgastinformation (DFI) erst später angeliefert wird. Ebenso steht die Erstellung der Wartehallte samt Mobiliar (Sitzbank + Mülleimer) noch aus – diese werden von der ausführenden Baufirma voraussichtlich am Donnerstag, den 20. Mai geliefert und in den darauffolgenden Tagen montiert.

Die Arbeiten an der Bushaltestelle stadteinwärts gehen indes weiter. Aufgrund der vorhandenen Bodenverhältnisse (lehmiger Boden, der keine ausreichende Tragfähigkeit bietet) musste der Bodenaushub tiefer als ursprünglich geplant geschachtet werden, um die notwendige Tragfähigkeit zu erreichen. Die Stadt Herdecke geht davon aus, dass die Bushaltestelle stadteinwärts voraussichtlich ab Ende Mai wieder genutzt werden kann.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here