Trotz der Corona bedingten Verschiebung findet auch in diesem Jahr wieder die größte Herdecker Aufräumaktion statt.

Am Samstag, 30. Oktober 2021, kann ab 10.30 Uhr jede*r dabei helfen, Herdecke von Müll zu befreien. Die Organisatoren – die Stadt Herdecke, DEW 21, der Kanu Club Herdecke e.V., der Lions Club und die Bürgerstiftung Herdecke – freuen sich über viele fleißige Helfer und engagierte Bürger, die sich daran beteiligen, Herdecke noch schöner zu machen.

Handschuhe, Tüten und Greifer für den Einsatz werden gestellt. In der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr sind dafür die insgesamt fünf Materialausgabestellen im Stadtgebiet geöffnet. Die Materialien gibt es an den folgenden Orten:

  • Kampsträter Platz
  • auf dem Sparkassenplatz Ende
  • am Spielplatz Ringstraße
  • auf dem Parkplatz Buchenstraße
  • am Gemeinschaftskrankenhaus – Ecke Gerhard-Kienle-Weg/In der Schlage.

Gesammelt werden kann mit der Bitte um Einhaltung der Corona-Schutzverordnung von 10.30 bis 13 Uhr. Im Anschluss werden die Technischen Betriebe die Müllsäcke an den Ablagestellen einsammeln. Die Ablagestellen für den gesammelten Müll befinden sich an den folgenden Orten:

  • Kalkheck
  • Sparkasse Ende
  • Parkplatz Buchenstraße
  • Robert-Bonnermann-Schule
  • Kanu Club
  • Ringstraße Spielplatz
  • Krankenhaus Ende

Für alle fleißigen Helfer*innen gibt es natürlich auch eine Stärkung: Im Anschluss an die Sammelaktion sind alle Müllsammler*innen ab 13 Uhr am Kanuclub eingeladen, sich mit Getränken am Bierwagen zu erfrischen und Bratwurst im Brötchen zu genießen – kostenlos. Auch an Vegetarier ist dabei natürlich gedacht.

 

Bild: Schon im Vorjahr war die Aktion sehr erfolgreich / Archivbild: Veranstalter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein