Am Sonntag, dem 10. April 2016 tritt das Klavierduro Praleski in der Reihe ‚Best of NRW‘ im Werner Richard Saal an der Wetterstraße 60 in Herdecke auf.

Seit 2007 musizieren Katsiaryna Mikhal und Elmira Sayfullayeva als Klavierduo. Die beiden Pianistinnen studierten an der Weißrussischen Staatlichen Musikakademie in Minsk. Nach dem Studium in ihrem Heimatland Weißrussland entschieden sie sich, die musikalische Ausbildung im Ausland fortzusetzen. Ab 2010 studierten die beiden Musikerinnen als Klaviersolistinnen an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Abteilung Aachen. Im September 2012 schlossen sie mit der Note „sehr gut“ ihr Masterstudium ab.

Seit Oktober 2012 studieren sie im Hauptfach Kammermusik als Klavierduo an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Professor Anthony Spiri. Im November 2013 hatte das Klavierduo „Praleski“ einen erfolgreichen Auftritt im Rahmen des Projektes der WDR 3 Open Audition im kleinen Sendesaal in Köln. Während ihres Studiums haben Katsiaryna Mikhal und Elmira Sayfullayeva zahlreiche Konzerte in Weißrussland, Spanien und Deutschland gegeben. Außerdem haben sie an verschiedenen Meisterkursen bei den Professoren Aimard, Mommertz, Morales, Scheps und Frölich teilgenommen. Seit 2014 ist das Klavierduo „Praleski“ Stipendiat der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung.

Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Rachmaninoff, Schubert, Mendelssohn-Bartholdy und Saint-Saens. Das Konzert beginnt um 19 Uhr bei freier Platzwahl (Einlass ist um 18 Uhr). Restkarten sind an der Abendkasse zum Preis von 10,- Euro erhältlich.

Nach dem Konzert haben die Besucher die Möglichkeit, im Foyer zu verweilen und den Künstler näher kennenzulernen. Vor dem Konzert präsentiert die angrenzende Dr. Carl Dörken Galerie bis 18.30 Uhr die aktuelle Ausstellung ‚klein aber fein – kleinformatige Werke aus der Stiftungssammlung‘.
Foto: Veranstalter

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein