In drei Wochen ist es so weit und die großen Ferien beginnen. Traditionell öffnet am ersten Ferientag, dem 11. Juli 2016 der Abenteuerspielplatz auf dem Platz am Kalkheck seine Pforten (wie berichtet).
Auch in der zweiten Hälfte der Sommerferien kommt keine Langeweile bei den Daheimgebliebenen auf: Das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit hat wieder ein tolles Programm aus zahlreichen Ausflügen und Aktionen für Jugendliche ab 12 Jahren zusammengestellt. Es sind noch einige Restkarten für die Ausflüge vorhanden!

Beim „Zumba-Kurs“ können sich Mädchen am Dienstag, den 02. August ab 14.30 Uhr im Jugendcafé FachWerk so richtig auspowern. Für eine Stärkung findet danach eine gemeinsame Kochaktion statt, die Kosten für die Teilnahme betragen 3 Euro.

Es geht sportlich weiter beim „Fitness-Sport“ und „Yoga-Schnupperkurs“ am Mittwoch, den 03. August. Das Programm findet ebenfalls im Jugendcafé FachWerk statt und startet um 15 Uhr, der anschließende Yoga-Kurs beginnt um 16.30 Uhr.

Beim “Beauty-Tag“ können sich die jungen Damen verwöhnen. Ob schminken, frisieren, Nägel umstylen oder Gesichtsmasken selbst mischen: Dieser Nachmittag steht ganz im Zeichen von Wellness im Jugendcafé FachWerk. Die Aktion beginnt am Donnerstag, den 04. August um 15 Uhr. Die Kosten betragen 3 Euro.

In der Zeit vom 02. bis 04. August geht es traditionell wieder auf große Fahrt in den Heidepark Soltau. Hier können die Kids stundenlang Achterbahn fahren, Shows ansehen oder einfach nur in der Holzhütte, in der auch übernachtet wird, entspannen. Die Abfahrt erfolgt am Dienstag, den 02. August um 8 Uhr an der Bleichsteinhalle, die Rückkehr ist für 20 Uhr am Donnerstag, den 04. August geplant. Die Kosten für den Kurztrip betragen 70 Euro. Achtung: Hier ist nur noch ein Platz für ein Mädchen und einen Jungen frei! Die Altersgrenze bei dieser Fahrt liegt bei 13 Jahren!

Am Montag, den 08. August heißt es dann Entspannen im Sand oder Strandkorb. Eine Abkühlung im Wasser, Austoben beim Beachvolleyball oder Tischtennis und vieles mehr bietet der Ausflug ins Seebad Haltern. Für Strandfeeling sorgt auch die Biergartenatmosphäre mit Seeblick. Los geht es um 10 Uhr mit dem Bus, die Rückankunft ist für 18 Uhr am Bleichstein geplant. Die Kosten für den Ausflug betragen 14 Euro inklusive Eintritt und Bustransfer.

Im Dunkeln ist gut munkeln – das gilt ebenso für das Essen im Dunkeln. Zum „Dinner in the dark“ lädt das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit am Dienstag, den 09. August ins Jugendcafé FachWerk ein. Hier wird den Kids in völliger Finsternis ein Mahl aufgetischt. Um 17 Uhr beginnt das Schmausen, ein Kostenbeitrag in Höhe von 5 Euro wird erhoben.

In Schmallenberg wird es dann am Mittwoch, den 10. August beim „Bullracing“ rasant: Der Bullracer ist ein Downhill-Kart, der mit einem Skilift hochgezogen wird, bevor es dann zur 500 Meter langen Abfahrt geht. Los geht es um 12.30 Uhr am Bleichstein mit dem Bus nach Schmallenberg, um 17.30 Uhr ist die Rückankunft geplant. Die Kosten für die Fahrt betragen 15 Euro inklusive Eintritt und Bustransfer.

Am Samstag und Sonntag, den 13. und 14. August geht es beim „Jugger-Schnupperkurs“ wieder sportlich zu. Bei diesem Mannschaftssport  geht es darum, den Spielball – dem so genannten Jugg – so oft wie möglich in das gegnerische Tor zu bringen. Der dreistündige Schnupperkurs findet in der Sporthalle Kirchende, Am Berge 37 in Herdecke statt und beginnt um 13 Uhr. Für die Teilnahme werden 5 Euro erhoben.

Traditionell veranstaltet das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit auch wieder einen Ausflug ins „Aquamagis“ nach Plettenberg. Hier können sich die Kids auf Badespaß der Extraklasse mit Looping-, Freier-Fall- und Stehrutsche, Wellenbad und vieles mehr freuen! Die Abfahrt erfolgt am Montag, den 15. August um 10 Uhr am Bleichstein, die Rückkehr ist für 18.30 Uhr an diesem Tag geplant. Die Kosten für den Ausflug betragen 15 Euro inklusive Eintritt und Bustransfer.

Beim „Bullriding“ und Grillen wird es am Dienstag, den 16. August hoch hergehen. Um 15 Uhr startet die Aktion am Bleichstein. Hier können die Jugendlichen ihr Durchhaltevermögen auf dem elektrischen Bullen zeigen und sich mit Leckereien vom Grill stärken. Für die Aktion werden Kosten in Höhe von 8 Euro erhoben.

„Stand up Paddling“ ist die neue Fun-Sportart. Am Donnerstag, den 18. August können sich die Kids beim Paddling auf dem Hengsteysee ausprobieren. Der Kurs beginnt um 10 Uhr und endet um 13.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 12 Euro.

Treffpunkt für alle Fahrten mit Bustransfer ist die Bleichsteinhalle in Herdecke, Hengsteyseestraße 26. Das gesamte Ferienprogramm steht auf der städtischen Homepage www.herdecke.de zur Verfügung.

Anmeldungen werden montags bis freitags in der Zeit von 15 bis 20 Uhr  im Jugendcafé FachWerk, Bachplatz 3+5 in Herdecke unter Telefon: 02330-129964 oder dienstags bis freitags in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Kindertreff Wuselnest, Am Berge 35 unter Telefon: 02330-6072015 entgegengenommen. Hier erhalten Interessierte auch mehr Informationen zu den Aktionen des Sommerferienprogramms.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein