Insgesamt elf Mal schlugen unbekannte zwischen Freitag und Sonntag im Herdecker Stadtgebiet zu.

In der Vestestraße und im Westender Weg versuchten sie jeweils die Wohnungstür einer Wohnung gewaltsam aufzuhebeln, das Öffnen der Tür gelang ihnen aber in beiden Fällen nicht. In der Goethestraße, im Eicklohweg und im Veilchenweg brachen die Täter insgesamt neun Kellerverschläge in Mehrfamilienhäusern auf.

Zur genauen Beute kann derzeit noch nichts gesagt werden. Aus einem Keller entwendeten sie Sportbekleidung und Werkzeug.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here