Noch drei Wochen bis zum Start der Sommerferien. Auf dem Abenteuerspielplatz können die Kinder dann wieder nach Herzenslust hämmern und sägen und ihre eigene Hütte bauen. Bis zum 20. Juni ist die Anmeldung möglich.

Drei Wochen lang wird dieses Jahr auf dem Kalkheck gewerkelt – vom 05. Juli bis zum 23. Juli täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Teilnehmerzahl allerdings begrenzt, und es gibt feste Gruppen. Jedes Kind darf nur eine Woche lang den Abenteuerspielplatz besuchen.

Ein paar Plätze sind noch frei. Der Anmeldebogen für den Abenteuerspielplatz und weitere Informationen zu den Auflagen sind auf der Homepage der Stadt Herdecke unter dem Bereich Familie & Soziales > Kinder & Jugendliche zu finden. Dort stehen auch noch viele andere tolle Ferienangebote. Das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit hat trotz Pandemie in den Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches und actiongeladenes Ferienfrosch-Programm für die Herdecker Kinder und Jugendlichen auf die Beine gestellt.

 

Archivbild

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here