In den Morgenstunden des Donnerstags (20.10) kam es in den Ortsteilen Schranke, Schraberg und Semberg zu drei Bränden im Zeitraum zwischen 00:05 und 02:30 Uhr.

Zunächst wurden auf einer Ackerfläche „Im Siepen“ durch bislang unbekannte Täter diverse Strohballen entzündet, wobei jedoch eine großflächige Ausbreitung des Brandes durch die Feuerwehr verhindert werden konnte. Gegen 01:40 Uhr und 02:25 Uhr gerieten dann zwei Altpapiercontainer in der Nierenfeldstraße sowie „Am Semberg“ in Brand. Es entstand ein Gesamtsachschaden im vierstelligen Bereich.

 

Foto: Feuerwehr

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein