In der Zeit von Samstag bis Dienstag (19.-22.11) kam es zu zwei Einbrüchen im Herdecker Stadtgebiet.

An der Wittbräucker Straße versuchten die Täter zunächst über gewaltsames Öffnen der Haustür ins Innere zu gelangen, später versuchten sie es an einem Fenster im 1. Obergeschoss. Beide Versuche schlugen fehl und sie ließen von ihrem Vorhaben ab.

An der Siedlerstraße brachen Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und gelangten in das Haus. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten, ob sie dabei Beute erlangten, ist nicht bekannt.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein