Herdecker Seniorinnen und Senioren können sich wieder auf ein tolles Programm zum traditionellen Herbstfest am 22. September 2016 freuen. Das Team der städtischen Senioren- und Pflegeberatung lädt herzlich in das Evangelische Gemeindehaus Ende ein. In der Zeit von 18 bis 21 Uhr wird dann bei bester Unterhaltung wieder viel gelacht, getanzt, gesungen und geklönt!

Das Gitarren-Ensemble Steely Noise der Städtischen Musikschule Herdecke spielt unter der Leitung von Musikschullehrer Norman Arnold fetzige Pop-Songs und leitet damit den Abend ein. Der „Hamburger Junge“ Jens Ohle bietet im Anschluss eine grandiose Comedy-Show abseits des Herkömmlichen. Mit einer Mischung aus spektakulärer Artistik, Zauberei und Comedy der Extraklasse werden die Lachmuskeln des Publikums gewiss gefordert!

FSD – das sind die Freien Schwestern Duisburg. Bereits seit über 20 Jahren reisen sie mit ihrem Programm durch die Weltgeschichte und bekehren so manchen Ungläubigen. Die Damen präsentieren eine Playbackshow, die sich mit Weihwasser gewaschen hat. Lieder, die jeder kennt, laden zum Mitsingen und Schunkeln ein. Die Tanzmusik bietet traditionell das Duo Monte Verde, für das leibliche Wohl sorgt die Evangelische Jugend Ende. Der Einlass zum Herbstfest beginnt um 17 Uhr.

Karten für das Herbstfest in Ende können ab Donnerstag, den 25. August 2016 zum Preis von 5 Euro bei Sylvia Lindtner im Sozialamt der Stadt Herdecke, Bahnhofstraße 2, Zimmer 5 erworben werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein