Der Rat der Stadt Herdecke hat am gestrigen Dienstag, den 04. Dezember 2018 beschlossen, für das Schuljahr 2019/2020 insgesamt acht Eingangsklassen an den Herdecker Grundschulen zu bilden. Diese verteilen sich wie folgt:

GS Robert Bonnermann              bis zu 2 Eingangsklassen
GS Werner Richard                      2 Eingangsklassen
GS Schraberg                                2 Eingangsklassen
GS Hugo Knauer                           2 Eingangsklassen

Gleichzeitig wurde die Anzahl der aufzunehmenden Schülerinnen und Schüler pro Klasse für das Schuljahr 2019/2020 bei allen Schulen gleichermaßen auf 25 Schülerinnen und Schüler je Klasse begrenzt.

Der Beschluss, ob die Grundschule Hugo-Knauer durch einen Anbau an das bestehende Schulgebäude dauerhaft zweizügig werden soll, wird im Rahmen der Verabschiedung des Haushaltes 2019 in der kommenden öffentlichen Ratssitzung am Dienstag, den 11. Dezember 2018 ab 17 Uhr getroffen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein