Die öffentlichen Kinderspielplätze (nicht Bolzplätze, Skateranlagen, Fitnessparcours, etc.) auf dem Herdecker Stadtgebiet werden ab Donnerstag, den 07. Mai 2020 wieder geöffnet.

Das Land NRW hat in seiner neuesten Änderung der Coronaschutzverordnung die von vielen Eltern herbei gesehnte Lockerungsmaßnahme aufgenommen. Gleichwohl ist sich die Landesregierung darüber im Klaren, dass eine Überwachung sämtlicher Spielplätze seitens der Kommunen nicht möglich ist und es deshalb in der Verantwortung der Besucherinnen und Besucher liegt, die Einhaltung der Abstandsregeln zu gewährleisten.

Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SaE) im Herdecker Rathaus appelliert daher an die Eltern, Abstände einzuhalten sowie Spielplätze, die bereits voll sind, zu meiden und den Besuch auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Beschilderungen werden die Nutzer auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern hinweisen.

Die Stadt Herdecke behält sich ausdrücklich vor, die Öffnung einzelner oder aller Spielplätze auch wieder zurück zu nehmen, sollten die Regeln nicht eingehalten werden.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here