Im Februar wurde die Maiwoche 2021 aufgrund der Corona-Pandemie auf das zweite Septemberwochenende verschoben, jetzt wurde das beliebte Stadtfest komplett abgesagt. Am Donnerstag hat der Rat der Stadt Herdecke auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen, die Maiwoche in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

Der Grund ist die geänderte Coronaschutzverordnung des Landes NRW. In dieser neuen Fassung sind zahlreiche weitere Lockerungen enthalten, aber auch deutliche Regelungen im Umgang mit Stadtfesten.  Demnach sind in Kreisen und kreisfreien Städten der Inzidenzstufe 1 (unter 35) ab dem 01. September 2021 Volks-, Stadt-, Dorf- und Straßenfeste, Schützenfeste, Weinfeste und ähnliche Festveranstaltungen zulässig, allerdings nur mit maximal 1.000 teilnehmenden Personen, die einen negativen Test nachweisen können und mit einem durch die zuständige Behörde genehmigten Hygienekonzept. Wenn gleichzeitig auch für das Land die Inzidenzstufe 1 gilt, sind sogar mehr Besucherinnen und Besucher zulässig.

Weder eine Begrenzung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch eine Überprüfung von negativen Testergebnissen (alternativ Nachweis der vollständigen und mindestens 14 Tage zurückliegenden Impfung oder Genesung) ist für die Durchführung der Maiwoche praktikabel bzw. möglich. Bei Veranstaltungen, die einen klar umzäunten Veranstaltungsbereich mit Zutrittskontrollen haben, sind solche Anforderungen erfüllbar, aus Sicht der Stadt jedoch nicht bei Festen mit dem Charakter und der Innenstadtfläche der Herdecker Maiwoche.

Die Absage ist Rat und Verwaltung sehr schwer gefallen, aber die Entscheidung konnte nicht länger aufgeschoben werden. Denn die vielen Beteiligten brauchen Planungssicherheit.

Das sieht auch die Herdecker Werbegemeinschaft so. In enger Absprache mit der Stadtverwaltung hat sie schweren Herzens entschieden, das Streetfood-Festival und das Herbstfest ebenfalls abzusagen.

 

Bild: Auf die traditionelle Bierfass-Sprengung der Bürgermeisterin müssen wir in diesem Jahr wohl auch verzichten… (Archivbild)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here