Am vergangenen Donnerstagnachmittag (04.08.) befuhr ein 57-jähriger Herdecker gegen 14:20 Uhr befuhr ein 48-jähriger Herdecker mit seinem Skoda die Straße „Herdecker Bach“ in Fahrtrichtung Dortmund. An der Kreuzung zur Ender Talstraße kam er wegen einer roten Ampel zum Stehen. Ein 60-jähriger Mann aus Herdecke bemerkte den Bremsvorgang des vor ihm fahrenden Pkws jedoch nicht und fuhr mit seinem VW nahezu ungebremst in das Fahrzeugheck des 57-Jährigen.

Beim Zusammenstoß der beiden Pkws verletzte sich der 60-Jährige leicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein