Eine 36-Jährige ist am Dienstag bei einem Auffahrunfall auf der Dortmunder Landstraße leicht verletzt worden. Sie konnte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Bei einem weiteren Unfall auf der Hagener Straße sind zwei Menschen verletzt worden, nachdem ein 64-Jähriger – verbotenerweise – wendete.

Die Verletzten mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden wurde von der Polizei auf 17.000 Euro geschätzt.

 

Fotos: Christian Arndt, Feuerwehr

unfall_1_131015_1200 unfall_131015_1200

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein