Trotz der allgegenwärtigen Präsenz kommerzieller Pop- und Rockmusik ist Jazz nach wie vor ein wichtiger künstlerischer und experimenteller Gegenentwurf zum Mainstream.

Seine instrumentale, kompositorische und improvisatorische Umsetzung erfordert ein hohes Maß an Kreativität. Jazz ist neben der Wahrung traditioneller Stile innovativ und nicht immer kompatibel mit dem medialen Massengeschmack. Oftmals mangelt es an öffentlicher Aufmerksamkeit, was junge enthusiastische Talente anbelangt, die mit hohem Idealismus diesen innermusikalisch motivierten Weg beschreiten.

Diesen Idealismus zu honorieren, durch die Schaffung von Auftrittsmöglichkeiten zu konsolidieren und ins Bewusstsein eines breiteren Publikums zu rufen, ist ein wichtiger Aspekt der Kulturförderung. Erstmalig fördert die Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung in Herdecke ab 2016 einmal jährlich junge Jazzmusiker mit einem Auftrittsstipendium.

 

Details:

Es werden 3 Preisträgerbands ausgewählt. Diesen Preisträgern vermitteln wir 3-4 Auftritte in renommierten Jazzclubs und Konzerthäusern.

  1. Bei der Durchführung dieser Auftritte sind wir Ansprechpartner für die Musiker.
  2. Jeder Auftritt wird mit 1.500 € pro Band von uns gefördert.

 

AUSSCHREIBUNG UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Zielgruppe:
Ensembles ab 3 Musikern. Die Teilnahme ist auf das Höchstalter von 27 Jahren beschränkt, der Lebensmittelpunkt muss in NRW sein.

Stilistik: Zugelassen sind alle Stile des Jazz. Eigenkompositionen sind erwünscht.

 

Spieldauer und Programm:

Jede Band muss über ein Programm von ca. 45 Minuten verfügen.

Die Vorspieldauer vor unserer fachkundigen Jury beträgt max. 20 Minuten.

Ein anschließendes ca. 15-minütiges Gespräch bietet Gelegenheit zum Austausch über die vorgestellten Stücke. Eine stilistische Einschränkung gibt es nicht.

 

BEWERBUNG:

Kurze, schriftliche Vorstellung/Präsentation der Formation (Biografie, musikalische Beschreibung, Foto, 3 Stücke).

Bei der Einreichung der Titel ist auf Folgendes zu achten:
– favorisiertes Stück für den Vorentscheid
– Eigenkompositionen
– Ein Take mit Improvisation
– Datenformat: mp3 auf USB Stick (oder Daten-CD) bzw. als Download

 

Die Bewerbungsunterlagen bitte senden an:

Monika Wendland

Stichwort: Jazz@undesigned2016

Bachstr. 1a, 58313 Herdecke

oder als Mail an folgende Adresse: info@olle-be.de, Stichwort: Jazz@undesigend2016

Der Eingang der Bewerbung wird Ihnen per eMail bestätigt. Anmeldeschluss ist der 31.01.16. Das Vorspiel in unserem Konzerthaus an der Wetterstraße 60 in 58313 Herdecke findet im Februar/März 2016 statt. www.doerken-stiftung.de

 

Foto: Veranstalter

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein