Am Sonntag rückte die Feuerwehr Herdecke zu drei Einsätzen aus. Um 10:21 Uhr meldete die Brandmeldeanlage einer betreuten Wohneinrichtung am Nacken ein Feuer. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte rückten umgehend mit einem ganzen Löschzug aus. Vor Ort stellten Sie fest, dass Essen auf dem Herd angebrannt war. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

Um 12:23 Uhr führte eine gestürzte Person in einer Wohnung die Feuerwehrleute erneut in eine betreute Senioreneinrichtung, dieses Mal in Kirchende. Vor Ort öffnete die Löschfahrzeugbesatzung schadensfrei die Wohnungstür, sodass der Rettungsdienst die Bewohnerin versorgen konnte.

Der Einsatz war grade abgeschlossen, als um 12:59 Uhr ein umgestürzter Baum in den engen Kurven der Ender Talstraße gemeldet wurde. Auch hier rückte ein Löschfahrzeug aus. Die Besatzung zerkleinerte den Baum mit einer Motorsäge und räumte die Straße. Nach rund 30 Minuten war auch dieser Einsatz beendet.

 

Foto: Feuerwehr

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here