Ein 89-jähriger Mann aus Herdecke wurde am Mittwochabend bei einem Alleinunfall leicht verletzt.

Der 89-jährige Herdecker verwechselte bei dem Versuch einzuparken Gas mit Bremse und durchbrach den Zaun eines Parkplatzes an der Stiftsstraße. Es entstand auch Flurschaden auf dem dahinterliegenden Grundstück. Der Fahrer verletzte sich bei diesem Manöver leicht und er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Der Pkw drohte abzustürzen und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Anschließend wurde das Fahrzeug abgeschleppt.

 

Foto: Feuerwehr

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here