Eine 83-jährige Herdeckerin fuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem Pkw aus Richtung Herdecke auf der Dortmunder Landstraße in Richtung Wittener Landstraße. Als der vor ihr fahrende 19-Jährige seinen Suzuki verkehrsbedingt bremsen musste, bemerkte dies die Herdeckerin zu spät und fuhr auf den Wagen auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Fahrerin und ihre drei Mitfahrerinnen (73/67/83) leicht verletzt. Alle wurden mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein