Am Mittwoch gelangten Unbekannte in ein an der Gahlenfeldstraße geparktes Firmenfahrzeug und entwendeten daraus einen auf dem Beifahrersitz zurückgelassenen Rucksack mit Geldbörse.

Zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr passierte die Tat. Bei dem Firmenfahrzeug wurde die Heckklappe offengelassen, da in der Nähe entsprechende Arbeiten stattfanden. Die Täter müssen über das Heck in das Fahrzeug gelangt sein und nahmen den in der Fahrerkabine abgelegten Rucksack an sich. In dem Rucksack befanden sich neben Personaldokumenten Bargeld und eine Debitkarte.

Lassen sie Wertgegenstände nicht im Auto zurück. Verstauen Sie Gegenstände, die vorübergehend im Auto lagern müssen, möglichst unsichtbar für Dritte.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein