Zwei weitere Einsätze für die Freiw. Feuerwehr am Dienstag. Gegen 14:30 Uhr wurden die Kräfte zu einer Ölspur in den Kleffweg gerufen. Eine zehn Meter lange Ölspur wurde dort abgestreut. Gegen 17:01 Uhr wurden die Kräfte erneut in den Kleffweg gerufen. Vermutlich hatte ein parkender PKW wieder Öl verloren. Es besteht der Verdacht, dass es sich hierbei um Getriebeöl handelt. Auch diesmal musste die Spur mit Bindemittel abgestreut werden. Einsatzdauer jeweils 30 Minuten. Der Verursacher ist bisher unbekannt. Hinweise nimmt das Ordnungsamt unter 611-216 entgegen.

Ein Brandmeldealarm wurde dann um 18:06 Uhr aus einem Industriebetrieb der Wetterstraße gemeldet. Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde festgestellt, dass mehrere Rauchmelder in einer Produktionshalle ausgelöst hatten. Vermutlich war Regenwasser durch einen Defekt an der Dachrinne in die Melder eingedrungen. Ein Brand konnte nicht festgestellt werden, so dass der Einsatz abgebrochen wurde. Einsatzzeit 45 Minuten.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein