Eine 48-jährige Frau hat in einem Lebensmitteldiscounter an der Stiftsstraße fette Beute machen wollen. Sie packte mehrere teure LED-Leuchten und Solarstrahler ein und wollte den Laden verlassen. Natürlich ohne zu bezahlen. Sie hatte aber nicht mit dem mutigen Mitarbeiter des Geschäfts gerechnet.

Als der sie ansprach und schließlich festhielt, wurde sie rabiat. Sie wehrte sich heftig und zerriss sogar das Hemd des Mannes. Bei der anschließenden Rangelei stürzen beide in ein Gebüsch und werden leicht verletzt. Trotzdem lässt der Mann nicht los. Er kann die wildgewordene Diebin schließlich der Polizei übergeben. Die ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here