Es soll der schönste Tag im Leben werden, und da gehören für die allermeisten Brautpaare die engste Familie und Freunde einfach dazu. Im großen Kreis darf coronabedingt nach wie vor nicht geheiratet werden. Aber immerhin können ab Samstag, den 15. Mai 2021 sieben Gäste bei der standesamtlichen Trauung dabei sein.

Weil die Infektionszahlen sinken, hält die Stadtverwaltung diese Lockerung für vertretbar. Damit können neben den Trauzeugen zumindest auch wieder die Eltern der Brautleute der Heirat beiwohnen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here