Passend zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen (25. November) und dem Motto „Hinsehen, Handeln, Farbe bekennen“ des Runden Tisches EN machte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herdecke, Evelyn Koch, auf dem Wochenmarkt auf die alltägliche Gewalt gegen Frauen mithilfe eines Infostandes aufmerksam.

Unterstützt wurde sie dabei von dem Jugendamt, der Polizei, der Frauenberatungsstelle Herdecke, den Soroptimistinnen und Irmingard Schewe-Gerigk von der Partei „Bündnis 90/Die Grünen“. „Es ist uns wichtig, in Herdecke ein starkes Zeichen zu setzen. Ich freue mich über die rege Unterstützung. Gemeinsam können wir noch besser auf dieses Thema und die Frauenberatungsstelle vor Ort aufmerksam machen“, so Koch mit Blick auf die zahlreichen Mitstreiter.

Manfred Bröring, stellvertretender Leiter des Jugendamts, half der Gleichstellungsbeauftragte bei der Verteilung von Flyern und Obstsäcken. „Als Präventivangebot ist die Frauenberatungsstelle für den Kinderschutz sehr wichtig.“ Auch Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster ließ es sich nicht nehmen, die Aktion zu unterstützen und kam mit zahlreichen Bürgern ins Gespräch.

Am Dienstag, 29. November 2022, lädt zudem der Runde Tisch EN und die GESINE Intervention alle Interessierten zur Fachveranstaltung mit dem Titel „20 Jahre Gewaltschutzgesetz – Ausreichender Schutz für Frauen und Kinder?“ von 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr im Ardey Hotel in Witten ein. Mit Expertinnen und Experten wird diskutiert, wie sich die Einführung des Gewaltschutzgesetzes vor 20 Jahren ausgewirkt hat und wie sich die aktuelle Situation u.a. auch im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigt. Kostenpflichtige Anmeldungen sind bis zum 24.11.2022 an info@gesine-intervention.de möglich.

 

 

Bild (v.l.): Irmingard Schewe-Gerigk (Bündnis 90 / Die Grünen), Christina Schulz (Gesine Frauenberatungsstelle Herdecke), Evelyn Koch (Gleichstellungsbeauftragte), Dr. Dagmar Sommerfeld (Soroptimistinnen), Manfred Bröring (Jugendamt), Anja Bamberg (Soroptimistinnen), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Katrin Mühling (Präsidentin der Soroptimistinnen Witten-Herdecke)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein