Das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Herdecke plant ein erlebnisreiches Wochenende für Teenies im Alter von 10 bis 14 Jahre. Unter dem Motto „Einfach mal raus und was Neues erleben“ geht es von Freitag, 29. Oktober 2021, bis Sonntag, 31. Oktober 2021, in die Jugendherberge „Panarbora“ ins Bergische Land. Insgesamt 24 Teilnehmer*innen (12 Mädchen und 12 Jungen) können an dem Spektakel teilnehmen.

Finanziert wird die Fahrt über das Förderprogramm „Aufholen nach Corona“. Somit ist die Teilnahme kostenlos. Übernachtet wird in dem südamerikanischen Teil der Jugendherberge. Hier stehen der Gruppe sechs Hütten zur Verfügung. Natürlich gibt es eine Vollverpflegung.

Freuen können sich die Kids auf den Baumwipfelpfad und den hohen Aussichtsturm. Auch das Erkunden des Parks ist schon abenteuerlich genug. Nachtwanderung und Lagerfeuer sind natürlich auch Teil des Programms. Unter www.panarbora.de kann man sich ein Bild von der Herberge machen.

Die telefonischen Voranmeldungen unter 02330/129964 werden ab Mittwoch, 08. September 2021, in der Zeit von 12:00 bis 18:00 Uhr entgegengenommen. Hier werden dann auch die Termine für die persönliche Anmeldung vereinbart. Mit der Anmeldung wird eine Reservierungsgebühr in Höhe von 50,-€ erhoben. Diese wird am Rückreisetag zurückerstattet.

Diese Wochenendfahrt richtet sich an Kinder die zu Pandemiezeiten weder Urlaub machen konnten noch die Möglichkeit hatten im eigenen Garten viel Freizeit zu verbringen. Die Stadtverwaltung bittet darum, dies bei Anmeldung zu berücksichtigen.

 

Symbolfoto / Archiv

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here